CLUBFOKUS-News-Update am 19.03.2024

Enrico Valentini, Rückkehrer, Länderspiele, ein Blick in die Nürnberger U-23 und mehr: das CLUBFOKUS-News-Update am 19.03.2024 bringt euch rund um den 1. FC Nürnberg auf den aktuellen Stand.

CLUBFOKUS FC Nürnberg Update News Analyse

Zuwachs im Training

Trotz der Länderspielpause kann sich Cristian Fiél über eine hohe Trainingsbeteiligung freuen. Anfang der Woche kehrten mit Hayashi, Hübner, Hofmann und Lohkemper gleich 4 Spieler zurück auf den Rasen. Hayashi, Schindler und Hofmann arbeiteten im heutigen Dienstags-Training aber nur individuell.

Uzun-Debüt und Kosovo

Während Can Uzun erstmals für die A-Nationalmannschaft der Türkei nominiert wurde, verweilen Jens Castrop und Nathaniel Brown derzeit mit der Deutschen U-21. Uzun könnte für die Türkei sein Debüt geben – entweder am Freitag, den 22. oder am Dienstag, den 26. März. Gegner der Türkei sind erst Ungarn und 4 Tage später Österreich. Beide Partien sind Freundschaftsspiele. Castrop und Brown empfangen am Freitag in Chemnitz die U-21 Kosovos. Ebenfalls am Dienstag findet in Halle die Partie gegen die Israelische U-21 statt. Deutschlands U-21 ist aktuell mit 12 Punkten aus 4 Spielen Tabellenführer der Gruppe D für die EM-Qualifikation und möchte dies mit 2 Siegen untermauern.

Matchwinner Matheus Pereira

Am Wochenende stand für den Ex-Cluberer (2018/2019) Matheus Pereira mit seinem Team EC Cruzeiro das Rückspiel im Halbfinale der Campeonato Mineiro an. Gegen Tombense konnte sich Pereiras Mannschaft durchsetzen. Mit einem Tor und einer Vorlage war der Brasilianer maßgeblich am Erfolg beteiligt. Am 31. März und am 07. April stehen die beiden Finalpartien gegen Atlético Mineiro an. Die traditionsreiche Campeonato Mineiro ist übrigens die Staatsmeisterschaft von Minas Gerais (Bundesstaat im Südosten Brasiliens) und wird seit 1915 ausgetragen.

Der Ball rollt

Die U-23 von Andreas Wolf wird auch am kommenden Wochenende im Einsatz sein. In der Regionalliga Bayern ruht der Spielbetrieb nicht aufgrund der Länderspiele. Am Freitag um 19 Uhr trifft man in Buchbach auf den Tabellenletzten der Liga. Dank 2 souveräner Siege gegen Ansbach und Aschaffenburg steht die Cluberer Zweitvertretung aktuell auf Platz 8. Auf den Viertplatzierten Illertissen beträgt der Abstand aber gerade einmal 5 Punkte – zudem hat die Wolf-Elf noch ein Spiel in der Hinterhand. Gegen den TSV möchte man am Freitag die starke Form aus den ersten Partien in 2024 fortsetzen.

Kapitän bleibt

Enrico Valentini bleibt an Bord! Der Kapitän wird auch in der kommenden Spielzeit im Cluberer Trikot auflaufen. „Ich fühle mich weiterhin fit und mein Körper sendet mir keine Signale, dass es mit meiner Karriere zu Ende geht“ lässt Valentini vermelden. Die Konditionen sind laut FCN sehr leistungsbezogen. Ausführlicher, und warum die Verlängerung korrekt ist, könnt ihr hier nachlesen.

CLUBFOKUS

Außerdem beim CLUBFOKUS seit dem letzten News-Update:

Abonniere den Kanal CLUBFOKUS auf WhatsApp und verpasse keinen Beitrag (inkl. exklusiver Live-Analysen) mehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein