Club-Nachwuchs im Profi-Training: das sind Joachims & Jahn

In der aktuellen Trainingswoche des 1. FC Nürnbergs begrüßt Trainer Cristian Fiél zwei Nachwuchsspieler in der Profi-Mannschaft: Simon Joachims & Niklas Jahn. Während der eine bereits mit Joshua Kimmich verglichen wurde, zeichnet sich der andere durch einen hohen Fleiß aus. Der CLUBFOKUS stellt die beiden U23-Spieler vor.

Simon Joachims Niklas Jahn Analyse 1. FC Nürnberg U23 2. Bundesliga Profis Kader Cristian Fiel Training Nachwuchs Spieleranalyse Profil Stärken Schwächen
Foto: links Simon Joachims, rechts Niklas Jahn via

FCN NLZ Ticker

Niklas Jahn – der neue Joshua Kimmich?

Niklas Jahn schnupperte Anfang letzter Saison an seinem ersten Profi-Einsatz. Bei 8 Kadernominierungen kam er allerdings nicht zum Zug. Damals attestierte Trainer Robert Klauß dem defensiven Mittelfeldspieler eine hohe Ballsicherheit und Qualitäten in puncto Balleroberung. In seiner zweiten Regionalliga Bayern-Saison in der U23 des 1. FC Nürnbergs legte das 19-jährige Talent bislang eine hohe Aggressivität an den Tag. Kein zentraler Mittelfeldspieler der Liga verzeichnet mehr Defensiv-Zweikämpfe pro 90 Minuten – nur einer mehr Fouls.

Zudem verkörpert Jahn trotz seines jungen Alters eine Führungspersönlichkeit und vertrat lange Zeit den verletzten Fabian Menig als Kapitän der Mannschaft von U23-Trainer Andreas Wolf. Nicht nur aufgrund seiner Position und Größe von 1,72-m, sondern auch aufgrund seiner Spielweise, wurde Jahn im Sommer 2022 mit FC Bayern-Star Joshua Kimmich verglichen: „Körperlich und von seiner Spielweise ist er jetzt nicht so weit weg, auch von seiner Persönlichkeit und von seinem Charakter gibt’s vielleicht zwei, drei Parallelen“, so der damalige Club-Trainer Robert Klauß.

Mit seiner Zweikampfpräsenz und Aggressivität gegen den Ball bringt Niklas Jahn jedenfalls Qualitäten mit, die dem Profi-Kader des 1. FC Nürnbergs im Mittelfeld zum Teil abgehen. Dass er mit seinen 19 Jahren schon 50 Regionalliga-Einsätze – 47 davon von Beginn an – auf dem Buckel hat, lässt ein gewisses Talent erkennen.

Simon Joachims – fleißiger Flügelspieler

Ebenfalls seine zweite Saison für die U23 des 1. FC Nürnbergs spielte der 22-jährige Simon Joachims. Seit seinem Wechsel 2022 vom Oberligisten Wormatia Worms zum FCN kommt der Flügelspieler auf 5 Tore und 9 Vorlagen in 35 Einsätzen.

In dieser Saison kam der temporeiche Rechtsfuß vorzugsweise über die rechte Seite, wobei er sämtliche Offensivpositionen hinter der Spitze spielen kann. Im offensiven 1-gegen-1 präsentierte sich Joachims durchsetzungsstark und gewann fast 60% seiner Dribblings. In und um den Strafraum versucht er seine Mitspieler zu bedienen und verzeichnete demzufolge die meisten Schussvorlagen aller U23-Spieler, was auch damit zusammenhängt, dass er regelmäßig Freistöße und Ecken schlägt. Im Spiel gegen den Ball arbeitet Joachims gut zurück und ist sich für keinen Zweikampf zu schade.

Mit seinem Fleiß – Joachims führt die meisten Zweikämpfe hinter Kania – stellt er eine wichtige Konstante auf der rechten Seite im Regionalliga Bayern-Team des 1. FC Nürnbergs dar.

Abonniere den Kanal CLUBFOKUS auf WhatsApp und verpasse keinen Beitrag (inkl. exklusiver Live-Analysen) mehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein